Brotfabrik 20:00

The Lloyd Cole Small Ensemble

Präsentiert von: Rolling Stone + Britpop strikes again Tapete Records proudly presents: Lloyd Cole und „Broken Records“. Kein Wunder, dass Labelmitinhaber Dirk Darmstaedter die Veröffentlichung mit den Worten begleitet: „Das ist das am frischesten klingende Album mit Live-Charakter, das ich seit Jahren von Lloyd Cole gehört habe. Ich hatte fast vergessen, wie cool Cole klingen kann mit einer großen Band hinter sich“. „Broken Records“ war dann auch prompt Album des Monats im Rolling Stone. Auf Tour kommt er jetzt aber mit dem Small Ensemble und ohne die ganze Starriege aus dem Studio, was den Genuss allerdings nicht schmälern wird. Mit dem Album wollte Cole, der tatsächlich den Rock´n´Roll zuletzt vermisste, sein selbst gewähltes „Exil als Möchtegern-Folksänger“ endlich aufgeben. Und so fühlte er sich nach eigenen Angaben wieder wie 1987 oder 1995. Im April 2009 tourte Lloyd Cole mit sechs One-Man-Shows durch Deutschland, sein Small Ensemble jetzt ist ein Akustik-Trio mit Cole (Gesang, Gitarre, Banjo), Matt Cullen (Gitarre, Banjo) und Mark Schwaber (Gitarre, Mandoline, Gesang).
24 € zzgl. Gebühren