Brotfabrik 20:00

The Dø

Auf ein Duo, das so viel Energie ausstrahlt und dem es gelingt, aus seinen Stücken Hardrock, HipHop, Folk und Indie-Underground zu machen, trifft man nicht alle Tage. Dieses kleine Wunder vollbringt The Dø. Das französisch-finnische Duo, bestehend aus Olivia Merilathi und dem produzierenden Multiinstrumentalisten Dan Levy, schafft es schon beim CD-Hören Gänsehaut zu erzeugen. Live auf der Bühne schaffen sie das erst recht, denn da sind sie ¬– und mitunter entspricht die Werbung ja der Wahrheit – „echte Granaten“, nicht nur, weil ätherische Stimme von Sängerin Olivia sich in höchste Höhen schraubt und einem dabei durch Mark und Bein geht. Das pure Vergnügen! „Pop bildet die Basis der Songs des Duos, das an die Spitze der französischen Charts schoss, ein erstaunlicher Erfolg, denn die Songs von The Dø klingen alles andere als eingängig melodiös, glatt gebügelt und durchgestylt. Von Anfang bis zum Ende bauen Olivia und ihr Partner Dan Levy in jedem Stück Schrägen, Ecken, Kanten und Abseiten an“, befand Kritiker Sven Niechziol in seiner CD-Kritik zu „A Mouthful“ bei laut.de.
15 € vvk