Brotfabrik 20:00

Tango Siempre

tangosiempre
Großbritanniens(!) führende Tangoformation, Tango Siempre, kommt nach Frankfurt. The Guardian nannte die Musik des 1998 gegründeten Quintetts „…a brilliant fusion of classical, tango, jazz and roots”. Selbst vor Electronica-Elementen scheuen sich Paolo Russo (Bandoneon), Ros Stephen (Violine), Jonathan Taylor (Piano und Komposition), Richard Pryce (Kontrabass) and Milo Fell (Drums) nicht und überzeugen gerade auf der Bühne mit feurigen Improvisation, einem spritzigen Zusammenspiel und soliden Grooves. So wird der Sound von Tango Siempre als abenteuerliche und innovative neue Tangomusik begriffen, durch die allerdings auch noch der Geist von Astor Piazzolla weht. Das renommierte Mojo Magazine beurteilte das Programm der Briten als „ein reiches, heißblütiges Gebräu voller leidenschaftlicher Melodien, Details in Form und (Klang-)Farben, bravourösem Witz, einmalig fesselnd und wirklich schön.“
18 € vvk 22 € ak