Mousonturm 21:00

Soap&Skin

soap&skin_2
So jung, so talentiert, so düster. Gerade mal 18 und der Liebling der Medien. Sie wird als „Sphinx“ und „Sensation“ beschrieben, mit Nico, Björk und Kate Bush verglichen: Soap&Skin aka Anja Plaschg. Im vergangenen Jahr hat sie das Publikum im Mousonturm mit ihren fragilen Songs und ihrer bittersüßen Tristesse tief beeindruckt und man sehnte die Veröffentlichung ihres ersten Albums herbei. Nun ist es erschienen. "Lovetune For Vaccum“ – 13 schaurigschöne Klagelieder mit viel Klavier, klackernder Elektronik und dieser mal hauchenden, mal heulenden, aber immer unbeschreiblichen Stimme. Einsam, Weltschmerzbeladen. Genial. „Von einer so rasenden Schönheit und Anmut, dass man daran zerschellen möchte“.
13 € vvk 16 € ak