Mousonturm 21:00

José González

Hunderttausende bunte, hüpfende Bälle in einem Werbespot begleitet von zeitlos schöner wie minimalistischer Musik und auf einmal ist José González, der in seiner Heimat Schweden bereits 2003 mit seinem Debütalbum zum Star wurde, nicht mehr nur ein Insider-Tipp, sondern in aller Munde. Dabei hat der Schwede argentinischer Herkunft seine Musik nie auf Ruhm ausgerichtet. Die Poesie der Texte, die Klangfarbe seiner Stimme und der hypnotische Fingerpicking-Gitarrenstil sind die charakteristischen Merkmale seiner Songs. Übrigens spielte José González schon einmal in Frankfurt. Das war im heimeligen und bei weitem nicht ausverkauften Clubkeller. Das würde diesmal eng werden.
Saal 26 € Empore 29 €