Mousonturm 21:00

Janelle Monae

Janelle_Monae
Wenn Quincy Jones und Prince zum Montreux Jazz Festival in die Schweiz reisen, um den Auftritt einer Musikerin zu sehen, die als weiblicher James Brown gehandelt wird und von renommierten Medien mit überbordender Begeisterung beschrieben wird, dass man ein wahres Zitat-Feuerwerk abbrennen könnte, muss es sich um eine Ausnahmeerscheinung handeln. Genau das ist die Mittzwanzigerin Janelle Monáe. Sie verdichtet Big Band-Jazz, Soul, Funk, Rare Groove, HipHop, Sixties-Pop und modernen R’n’B zu einem expressionistischen Schmelztiegel und setzt dem Ganzen als energiegeladene Live-Performerin noch ein Sahnehäubchen auf. Mutig, eigensinnig und aufregend. „A star is born.“ (FAZ).
22 € vvk 26 € ak Saal 25 € vvk 30 € ak Empore