Brotfabrik 20:00

Jan Weiler

6022
„Saukomisch“ stand im Stern. „Jan Weiler lesen macht einfach Spaß“ meinte die Brigitte. „Jan Weiler spielt gewitzt mit Sprach– und Nationenstereotypen“ schrieb der Spiegel. Der Düsseldorfer Journalist (er brachte es bis zum Chefredakteur des Magazins der Süddeutschen Zeitung) und Autor hat seine besten Kolumnen der wöchentlichen Welt am Sonntag-Serie „Mein Leben als Mensch“ zum gleichnamigen Bühnenprogramm zusammengefasst, mit dem er nun erfolgreich durch Deutschland tourt. „,Mein Leben als Mensch’ handelt von meinem Leben als Mensch, logisch. In diesem Leben spielt regelmäßig ein italienischer Gastarbeiter namens Antonio Marcipane eine große Rolle, dazu zwei Kinder und eine bezaubernde Frau. Außerdem handelt die Serie von den täglichen Schwierigkeiten, denen wir beim Leben so ausgesetzt sind, von unseren Schwächen und Stärken, vom Rasenmähen, Fernsehen, Reisen, Essen und Schlafen. Außerdem kommen Politiker, Nachbarn und Lehrer vor, dazu noch allerhand Pflanzen und Tiere. Sie sehen, es wird nichts ausgelassen und es könnte sich ebenso gut um Ihr Leben als Mensch handeln.“
13 € vvk 16 € ak zzgl. Gebühren