Brotfabrik 20:00

Großer feierlicher Island-Verachtungs-, Verhöhnungs- und Beschimpfungs-Bewerb von TITANIC

Ehrengast der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist Island, die sagenhafte, noch nicht versunkene Insel im Atlantik. Alle lieben das bücher- und musikverrückte Eiland, obwohl dort im Minutentakt Wale geschlachtet und Finanzkrisen geboren werden. Außerdem ist Island neben Helmut Schmidt der tückischste Rauch- und Qualmproduzent Europas. Mit einem großen, geharnischten Bashing-Bewerb soll zum feierlichen Abschluß der Buchmesse der übelste und haltloseste Island-Beschimpfer zum Sieger gekürt werden – vom Publikum. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Wolfgang „Die tödliche Doris“) Müller („Neues von der Elfenfront“, edition suhrkamp), der unter seinem isländischen Namen Úlfur Hródólfsson Klassiker wie „Das Pe-Pe-Penismuseum von Reykjavik“ zum besten geben wird. Erleben Sie einen hochkomischen Satireabend der Spitzenklasse u. a. mit Hans Zippertsdottir, Thomas Gsellason, Leo Fischersson, Michael Ziegelwagnersson, Torsten Gaitzschson, Stephan Rürupsdottir, Tim Wolffson, Horst Tomayerson und dem Moderator Oliverson Mariadottir Schmitt. Skål! www.titanic-magazin.de
16 € vvk