Mousonturm 21:00

Enrico Rava & Stefano Bollani

rava_bollani_quer_01
Enrico Rava, einer der großen Trompeter des europäischen Jazz, von Chet Baker und Miles Davis inspiriert, und der 1972 geborene Pianist Stefano Bollani, der 2008 den Europäischen Jazz-Preis als Musiker des Jahres erhielt, sind zwei Meister der Improvisation. Seit 1996 spielen sie zusammen. Sie sind bekennende Filmfans und haben ihr Album „The Third Man“ dem Film Noir gewidmet. Durch melancholische Balladenstimmungen evozieren sie die Atmosphäre der 1940er und 1950er Jahre, streifen das Bossa-Nova Repertoire und die italienische Lied- und Schlagertradition, welcher die beiden Musiker nicht zuletzt den Sinn für Melodien verdanken, der ihr Spiel selbst in den freieren Improvisationen noch auszeichnet. Das Schönste jedoch ist, dass sich ihre Konzentration während des Spielens auf den Zuhörer überträgt, ihn bannt und ihm zur Lust wird.
Vvk 24 € Ak 28 E