Brotfabrik 20:00
canceled

Caravan Palace

caravanpalace_8
Es gibt eine ganze Menge Konzertkritiken, die von einer Elektro-Swing-Show von Caravan Palace sprechen, bei der das Publikum unwillkürlich mitswingen und tanzen müsse. Aber nur wenigen Journalisten gehen dabei so weit, in der jungen französischen Band das kreative Zusammentreffen des Geistes von Django Reinhardt und Zeitgeistigem à la Daft Punk zu hören. Tatsächlich entstand die Idee von Caravan Palace auf dem Bolzplatz, wo sich Gleichgesinnte trafen, die eine Leidenschaft für Swing Jazz, aber auch eher elektronische Musikexperimente teilten. Im stillen Kämmerlein puzzelten sie dann an ihrem ganz eigenen Sound. Auf der Womex 2007 war der Showcase von Caravan Palace dann eine der größten Überraschungen. Unter dem zum Großteil aus Fachleuten bestehenden Publikum lösten sie wahre Begeisterungsstürme und eine nicht zu unterdrückende Tanzlust aus. Wer eher dröge Branchenmenschen zu faszinieren versteht, reißt ein „normales“ Publikum erst recht mit. Und selbst eher puristische Hörer klassischen Manouche Jazz überzeugten sie beim Django Reinhardt Jazz Festival 2007 in Samois, was eine Art Ritterschlag für die charismatische Sängerin „Latoya“ Zoé und ihre Jungs bedeutete. Vive le swing!
16 € vvk 19 € ak