Bühnentaufe (zum ersten Mal live): Montana Chromeboy