Brotfabrik 20:00
sold out

Ben Howard

Schön wenn sogar heutzutage noch Begriffe wie Troubadour benutzt werden. Beim 23-jährigen Briten Ben Howard aus Devon (daher stammen auch berühmte Persönlichkeiten wie Sir Francis Drake, Agatha Christie, Chris Martin und die Band Muse) findet man ihn besonders passend. Der Opa lebte fünfzig Jahre auf Ibiza, die Mama war ein Hippie und die Plattensammlung der Eltern hielt Schätze wie Joni Mitchell (vergleiche Laura Marling), Bob Dylan, Van Morrison und Richie Havens für ihn bereit. Nick Drake und John Martyn hat er dann selbst noch entdeckt. „Meine Ära“, kommentiert er diese Vorlieben. Die prägten und so überrascht der junge Mann mit wunderschönen akustischen Klängen, Fingerpicking auf der Gitarre mit perkussiver Note, dazu eine besondere Spieltechnik, die markante Stimme und ein Storytelling, das einfach Interesse wecken muss.