Brotfabrik 20:00

Baskery

Sie waren schon mal in Frankfurt, die Bondesson-Schwestern. Im März 2009. Danach konnte man im Pflasterstrand-Blog folgende Zeilen voller Begeisterung lesen: „Mit akustischer Gitarre, Banjo, Kontrabass und mit den Füßen gespielter Bassdrum und Snare rocken Baskery das Haus. Stella treibt mit ihrem Kontrabass die Schwestern voran, Sunniva entspricht mitnichten dem Klischee einer Klampfenelse und Greta lässt mit ihrem verzerrten Six String Banjo-Sound die meisten Grunge-Gitarristen alt aussehen. Dazu sorgt sie barfuß noch für die Beats. Das Sahnehäubchen auf ihrem Folk-Country-Roots-Americana-Sound von diesseits des Großen Teiches und aus den Weiten der schwedischen Provinz ist der Sologesang aller Schwestern und vor allem der Satzgesang, der wahlweise an die McGarrigle Sisters, Simon & Garfunkel, Crosby, Still & Nash oder die frühen amerikanischen Fleetwood Mac erinnert.“ Im Juni kam ihr neues Album „New Friends“ auf dem deutschen Blue Rose-Label heraus. Das stellen sie jetzt live vor. Auf Platte klingen sie vielleicht inzwischen ein wenig mainstreamig, aber live dürfen wir wieder auf eine absolute Charme-Offensive und extra viel Energie hoffen.
13 € vvk 16 € ak